Home Kosmetik

Kosmetik

Die Kosmetikindustrie verwendet die Vakuumtechnologie für diverse Prozesse wie das Handhaben von Parfümflakons, das Öffnen und Formen von Boxen, das Einlegen von Broschüren, die Beförderung von Puder, oder das Verpacken oder die Aufnahme von Etiketten und Deckeln. Die Komponenten von NOVACOM kommen bei all diesen Vorgängen zum Einsatz.

Anforderungen :

- Präzision
- Zuverlässigkeit
- Hohe Taktzeiten / Reaktionsfähigkeit
- Rückverfolgbarkeit (Zertifizierung der Lebensmittelechtheit)

Greifen und Handhaben

Die Auswahl des Sauggreifers richtet sich je nach Art und Form des handzuhabenden Werkstücks. NOVACOM bietet eine sehr breite Auswahl an Sauggreifern an: Flach- und Balgsauggreifer, oder auch ovale Sauggreifer (Serien 4, 5, 7 und 9). Flachsauggreifer sind für eine glatte Oberfläche ideal, für das Handling einer Box mit Relief ist ein Sauggreifer mit Schaumstoffring angepasster. Unterschiedliche Materialien sind ebenso verfügbar: Kartons und Boxen werden besser mit Silikonsauggreifern gehandhabt, wobei beim Greifen von Flakons eher auf Sauggreifer aus Nitril zurückgegriffen wird.  

Leistungskapazität des Ejektors

In der Kosmetikindustrie kann eine korrosive Umgebung (aggressive Dämpfe wie z. B. Alkohol) die Dichtungen der Ejektoren beschädigen. Um die Leistungsfähigkeit eines Vakuumsystems längerfristig abzusichern, empfiehlt NOVACOM die Wahl mehrstufiger Ejektoren mit speziellen Viton- oder Silikondichtungen.
Für die Beförderung von Puder sind Förderejektoren, Luftverstärker und Saugrohre (Serien TP, AA und CANDAS) die richtigen Hilfsmittel. Diese Produkte sind ebenfalls in Edelstahl verfügbar.

Schnelles Trocknen

NOVACOM bietet zahlreiche Düsen und Vortex Rohre an, welche für ein schnelles Trocknen von Druckfarbe oder Etiketten benutzt werden können.

Filtration

Für eine schnelle und problemlose Überprüfung der vom Filter aufgefangenen Verschmutzungen, sind Kunststoffbehälter besonders geeignet.


Übersicht Lösungen